Interpool

... Die Richtigen erkennen. Weltweit.

Interkulturelle Assessment Center

Internationale Assessment Center erfordern interkultuelle Kompetenz

Interkulturelle Assessment Center

Die Treffsicherheit von Assessment Centern ist nicht automatisch höher als die Validität eines Vorstellungsgespräches, erst recht nicht in einem internationalen und interkulturellen Kontext.

Assessment Center verbinden verschiedene Instrumente wie Interviews, Gruppenübungen, Arbeitsproben, Rollenspiele, Präsentationen, fachliche Aufgaben und Intelligenztests zu einem zusammenhängenden Auswahlprozess. Dies steigert (bei entsprechender Ausgestaltung) die Treffsicherheit der Auswahlentscheidung, es vermittelt eine höhere Attraktivität des Unternehmens bei den Bewerbern, und nicht zuletzt unterstützt es die Karriereentwicklung und Mitarbeiterbindung der „New Hires“ vom ersten Tag an.

Allerdings bergen auch Assessment Center die Gefahr der kulturellen Verzerrung im Prozess der Entscheidungsfindung. Hierbei kann sich der Gruppencharakter in der Bewerbergruppe und im Auswahlkomitee sogar nachteilig auf die Urteilsbildung auswirken. Um dieses Instrument international und damit interkulturell übertragbar zu gestalten, bedarf es entsprechender Anpassungen in den Übungen und einer Sensibilisierung für kulturelle Unterschiede in der Beobachtergruppe.

Interpool bietet hierfür Unterstützung auf drei Ebenen an:

  • Wir konzipieren diversity-sensible und interkulturelle Assessment Center – inklusive der Operationalisierung von Kompetenzen in beobachtbaren Verhaltensbeschreibungen - auf eine Weise, dass sich Unterschiede nicht nachteilig für Kandidaten aus einzelnen Kulturkreisen auswirken und Vielfalt positiv wahrgenommen werden kann.

  • Wir schulen die Beobachterinnen und Beobachter im Vorfeld auf kulturelle Unterschiede und auf die Bedeutung ihrer eigenen kulturellen und persönlichen Präferenzen im Auswahlprozess.

  • Wir nehmen als Beobachter an den ACs teil, moderieren die Beobachterkonferenz und tragen so zu einer kultursensiblen und für Vielfalt offenen Auswertung der Übungen bei.

Dabei sind unsere internationalen Assessment Center stets individuell an den Bedürfnissen und Begebenheiten unserer Kunden ausgerichtet und bilden möglichst realitätsnah die Herausforderungen der Zielposition ab. Dies führt in der Regel dazu, dass zusätzlich zum Auswahlerfolg der Prozess auch von den teilnehmenden Beobachtern aus Personal- und Fachabteilung als bereichernd und teambildend wahrgenommen wird.